Montag, 27. Dezember 2010

I Just Came To Say Hello

Soo, nun kommt auch mal wieder ein Eintrag. Wieder vom Party machen und wieder vom Rouge.
2. Weihnachtsfeiertag, Pussyclub Rouge. So stand es in der "Schlater&Co" - Gruppe.
22.30 sollten 2 Taxi's am Partyraum für uns bereit stehen. 22.30 dann der Anruf vom Taxi: "Wo seien sie in Fuchseckstraße, ich nix sehen." Und wie es der Zufall wollte, war das Taxi nicht in der Schlater Fuchseckstraße, sondern in GP... Was später noch sehr zum Verhängnis wurde, da die Schlange immer größer wurde. 23.10 angestanden und erst eine Stunde später reingekommen.. Und endlich mal, war ich der letzte der reingekommen ist, direkt nach mir haben sie erstmal dicht gemacht :D ..
ABER großes Manko an den Club, sie bekommen es einfach nicht richtig organisiert mit den Gardaroben.. Drinnen war anfangs noch alles leer und trotzdem hat man keinen mehr reingelassen, weil es kein Platz mehr für die Jacken gab.. Später haben sie dann hinten noch ne Gardarobe aufgemacht und dann ging das anstellen nochmal los -.- ..
30 Minunten später gings dann aber richtig los, ein Boot musste her! Zu 4. zahlt jeder 17€, davon hat man mindestens 4-5 gute Mischungen, lohnt sich also wirklich.


Sehr interessant war der Pornoclip, der die ganze Zeit gelaufen ist. Jetzt versteh ich auch, warum es Pussyclub heißt :D


Musik war diesmal echt wahnsinnig gut, alles mögliche, alt + neu House, Classics und auch Minimal.
Geniale Tanzeinlagen mit Pommes hingelegt, wieder mal nette Leute gesehen und interessante Sachen mitbekommen :D




(Dieses Bild macht mich immer noch verwirrt ^^ )

Sehr gut war natürlich auch mal wieder der Hamburger von Sido&Wolfgang Petry. Und die Heimfahrt gegen 6 Uhr war auch sehr amüsant, weil sich Sven auf nen verkotzen Platz im Taxi gesetzt hat.

Bis auf das Anstehen ein sehr gelungener Abend ! :)

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Umstieg auf Wordpress?


In letzter Zeit hab ich mir immer öfter Wordpress angeschaut und find es mittlerweile richtig gut, weshalb ich mein Blog auch mal darauf exportiert hab:


Nun frag ich aber euch, welche Seite euch besser gefällt und werde je nach Ausgang des Votings auf Blogspot bleiben oder zu Wordpress wechseln. 

Das Voting geht bis zum neuen Jahr, und bitte nehmt auch daran teil ;) 




Mittwoch, 8. Dezember 2010

Gerüchte..














Ich weiß, dass ich früher oft selbst viel erzählt hab, aber irgendwann holt es einen immer ein. 

Fehler sind zum lernen da.. Manchmal brauch es etwas länger, und manchmal müssen wir sie nochmal nochmal um endgültig daraus zu lernen.

"Die üble Nachrede" - Story find ich deshalb so interessant, weil sie bildlich klar darstellt, wie schnell etwas unkontrolliert Ausmaße annehmen kann. 

Vorallem auch in der heutigen Zeit verbreiten sich Informationen, wahre und falsche viel schneller..



Freitag, 3. Dezember 2010

Serien-Saison 2010 - Part II

Die meisten Serien fahren jetzt so langsam in die Winterpause, deshalb möchte ich hier eine Zusammenfassung machen, welche von diesem Post hier abgeleitet wird:
(leider hab ich irgendwann die Motivation beim Serientagebuch verloren =( )

Auch hier gilt wieder, Achtung vor Spoiler!


Two and a Half Men Season 8
Es hat sich auf jeden Fall was geändert an der nun achten Season (8x10). Alan wird immer mehr zum Hauptdarsteller und bekommt mehr Screentime als Charlie. Die Folgen gehen mehr ineinander auf, d.h. man sollte keine mehr verpassen, weil man sonst eventuell nicht mehr mitkommt. Der Auftakt war grandios! Jake hat wohl einiges von Charly gelernt und ist mittlerweile auch ein kleiner Weiberheld geworden. Alan kommt auch in eine feste Beziehung mit der Schauspielerin von 'Immer wieder Jim', die ihre Rolle großartig spielt. Jedoch fehlt der alte Charlie Harper Flair, da er nicht mehr viel mit Frauen macht. Gut ist aber, dass ältere Charakter wieder vorkommen, wie z.B. Rose, der Apotheker und der Blonde Engel, der Charlie damals abgezockt hat. Man merkt aber immer mehr, wie den Autoren da langsam der Stoff ausgeht...


How I Met Your Mother Season 6

Die Autoren haben gehalten, was sie versprochen haben. Die 6. Season ist auf jeden Fall anders aufgebaut als die vorige. Die Handlungen sind übergreifend und es werden einige Fäden aus der Vergangenheit wieder aufgegriffen. (GNB,Sparkleys etc.) Sehr genial ist die neue "Freundin/Feindin" von Ted, Zoey, gespielt von Cameron aus Dr. House. Ich hoffe, dass man sie noch öfters sieht, jedes mal genial mit ihr. Mit Folge 6x10 hat diese Season jetzt schon einen Höhepunkt.. Kein anderer als Hurley von Lost hat da einen Gastauftritt und es folgen einige Anspielungen darauf. Barney bringt immer noch gute Sprüche, jedoch nervt die Story mit Marshall und Lilly und ihrem Kind immer zunehmender. Wenn sie das mehr weglassen, und mehr von Zoey bringen, wird die Season noch richtig gut.

Chuck Season 4

Chuck ist Chuck. Einfach unglaublich.. Der Auftakt war grandios, jedoch hat es es danach 2-3 Folgen etwas nachgelassen, doch seit 4.05 ist meiner Meinung nach ein ganz großes Kino da. Mein Liebling Morgan the Magnet sorgt jedes Mal für die besten Lacher, die Chuck & Sarah Romanze wurde wieder in den Griff gebracht und nicht mehr zum Hauptplot gemacht. Dieser ist nun die Mutter, welche nach 10 Folgen immer noch sehr schwer einzuschätzen ist. Trotzdem find ich die Story sehr interessant, habe aber nun keinen Schimmer wie es weitergehen soll, da ja noch 14 Episoden in der Season anstehen. Einige meinen, das Niveau hätte deutlich nachgelassen, jedoch find ich das keineswegs. Chuck hat nun schon über 60 Folgen hinter sich, natürlich kommen immer wiederkehrende Handlungen vor, aber das stört nicht im geringsten, weil die Witze/Sprüche und Musik immer wieder neu sind.


The Big Bang Theory Season 4
TBBT.. Sheldon's geistige Freundin ist noch kränker als er. Leider gefallen mir die Szenen mit ihr fast gar nicht, da ich keine Sympathie für sie entwickeln kann. Höhepunkte jeder Folge sind mittlerweile Howard und Rajesh, die 2 sorgen für jeden Lachflash. Aber eine allgemeine Höhepunktfolge hatte diese Season leider noch nicht... Penny war 3 Folgen nicht dabei, da sie sich den Fuß gebrochen hatte und dadurch merkte man erst, wie wichtig sie überhaupt für die Serie ist.


Dexter Season 5
Noch 2 Folgen bis zum großen Finale und die Spannung ist unaushaltbar. Nach dem Ende der 4. Season dachte ich nicht, dass man nochmal zum lachen kommt. Aber falsch gedacht, Masuka reißt einen Joke nach dem anderen und es ist nicht zu übertrieben. Man hat langsam mit der Season angefangen, einige nicht wichtige Nebenhandlungen eingebaut.. Dexter war noch voll neben sich, aber hat sich dann Dank Lumen wieder gefangen. Lumen.. ein genialer Charakter wie ich finde. Ab der 5. Folge hab ich in jeder Episode Gänsehaut bekommen... So genial, wie sich alles zuspitzt und wie den Schreibern immer wieder neue Ideen kommen. Das Niveau der 4. Staffel konnte noch nicht ganz erreicht werden, aber ich bin mir sicher, dass es das Finale toppen wird. Dexter ist einfach extrem spannenst, weshalb es in meinem Ranking auch auf Platz #1 ist.

So far.
Naiklas ;)



Freitag, 26. November 2010

App-Empfehlung: Cut The Rope

Vor gut einem Jahr hab ich mir den iPod-Touch geholt, seit fast einem halben Jahr hab ich ein iPhone. Und stehts die TOP 25 Apps darauf. Das mit Abstand schönst gestaltete Spiel ist dabei: 


Das Spielprinzip ist simple. Seile durchschneiden/bewegen, Sterne einsammeln und zum Frosch bringen. Jedoch kommen immer neue Funktionen dazu. 
Ingesamt gibt es 5 verschiedene Boxen, pro Box 25 verschiedene Level und pro Level 3 Sterne.
Seit gestern ist endlich die lang erwartete 1.1 Version draußen, welches die 5. Box dazu gebracht hat und die um einiges schwerer ist als die anderen davor. 
Trotzdem hat mich das nicht zurückgehalten, nach ein paar Stunden war diese auch gecleared. Jedoch hat es unglaublich viel Fun gemacht, und es war des öfteren auch einiges an Glück dabei.
Screen:

Ist echt sehr pfiffig! 
Kleiner Tipp: Macht nicht zu lange an einem Level rum. Spielt erstmal eine Box durch und holt euch dann die 3 Sterne. Und immer probieren... Oft gehört Glück dazu, aber manchmal muss man auch einfach logisch überlegen.

GL & HF :)

Review: Beuren Therme

Gestern war ich das erste Mal so richtig in der Therme in Beuren. Und mir fällt nur ein Wort dazu ein: Awesome!

Angefangen beim Preis: Für 13€ kann man sich eine 3 Stunden Karte rauslassen, was wie ich finde, erstmal reicht. Mo-Do ist bis 22 Uhr offen, von Schlat aus fährt man knappe 40 Minunten, also kann man gut nach Feierabend noch hin. (Für jede 30 Minunten die man länger bleibt, zahlt man 50 Cent)

So, drinnen gewesen und erstmal in den Badebereich nach draußen. Sehr genial, es hat geschnien und das Wasser hatte 35°. Draußen gibt es mehrere Strudelanlagen, die man mit einem "Weiter Bitte - Ton" durchmacht. 

Weiter gings mit dem sehr heißen Bad. Gute 45° lässt einiges anwärmen, und ist für 10 Minunten gut auszuhalten:

Aber genug gebadet, danach ab in den Saunabereich und da wurde es erst richtig spaßig. 

Mit Abstand am coolsten war die Finnische Sauna:
 Hier im Bild kann man gut sehen, das im Hintergrund eine Leinwand hängt, auf der Landschaftsbilder projeziert werden. Zudem läuft natürlich gute Musik. Höhepunkt war da der Eisaufguss. 3x am Tag ist der, 20 Uhr Abends. Es kommt ein Saunaaufgussmensch mit 2 Kübeln Eis, gibt eine kurze Einweisung und fängt an Eiswürfel auf den Ofen zu schmeißen. Danach gibt er den Kübel rum, jeder holt sich 3-4 Eisstückchen und reibt sich damit ein. Dann wedelt der Saunaaufgussmenschmit seinem Handtuch. Hammer Hitze, dann die kalte Eiswürfel, die innerhalb von Sekunden in der Hand schmelzen. Der ganze Vorgang geht 8 Minunten und es ist einfach ein unglaubliches Erlebnis *_*

Was mir danach sehr gut gefallen hat, ist der Außenliegebereich, vorallem, da es gestern sehr kalt war und man direkt nach der heißen Sauna dort rumlaufen konnte und sich hinplanzen konnte.

Aber es ging natürlich noch weiter... Kräutersauna, 75°, kein Aufguss. War zwar interessant vom Geruch her, aber nichts besonderes, da sie einfach nicht richtig heiß genug ist.
Die "Meditations"-Sauna hingegen war richtig gut. Sie kommt zwar auch "nur" auf 80°, jedoch gibt es dort alle 30 Minunten einen automatischen Aufguss, der ganz schon zieht. Zudem gibt es dort noch Lichter an der Decke, die in verschiedenen Farben leuchten. Richtig gut!

Gegen Ende hab ich dann auch noch die Panorama Sauna probiert. Man hat dort einen wunderschönen Ausblick auf die Landschaft. Jedoch ist sie auch "trocken" und der gewisse "Aufguss-Effekt" fehlt halt. 

Auf jeden Fall steht die Beuren-Therme jetzt auf meiner allmonatlichen "Want" Liste und ich hoffe, dass auch mal einer von Euch mitgehen will ;)

So far, schönen Start ins WE!

Mittwoch, 24. November 2010

Kennt ihr das Gefühl..?


.. morgens nicht aufstehen zu wollen?

.. länger unter der warmen Dusche bleiben zu wollen?

.. aus dem beheizten Auto nicht ins Kalte aussteigen zu wollen?

.. den ersten Schluck heißen frischen Kaffee's?

.. anfangs in ner Sauna denken "Heute bleib ich länger drin?"

.. x/y schreib ich heute nicht an, und freut sich dann, wenn x/y schreibt?

.. einfach mal Musik anzuschalten, Kopf freimachen und auf nem Sofa chillen zu wollen?

.. ein neuen Song die ganze Zeit hören zu wollen?

.. einen guten Witz jedem erzählen zu wollen?

.. einen Lachflash bekommen und sich danach sauwohl zu fühlen?

.. denken man hat was vergessen, aber dann fällt es einem wieder ein, dass man es doch gemacht hat?

..
...

interessantes Gefühl..


Musik-Empfehlung: Nico Stai

Ein eigentlich sehr unbekannter, aber genialer Sänger und Songkomponist:


Es ist eher ruhige Musik die er spielt, jedoch bin ich einfach nur begeistert. Seine Songs wurden auch schon in einigen Serien untergebracht, speziell jetzt bei Chuck:



wie auch bei Numb3rs & Private Practise:

Auf seiner Facebook-Page stellt er ab und zu auch mal Songs zum frei herunterladen rein:

Und bei iTunes kann man auch noch Songs von seinem Album "Dead Pony / Miss Friday" reinschnuppern:

Musik zum chillen, echt sehr genial :)





Montag, 15. November 2010

Alles Rouger oder Mayers?

Freitag war es wieder mal soweit. Nach der letzten 90er Party war ausgemacht, dass man an diesem Abend wieder ins Rouge geht zum 6 jährigen Jubiläum.
Davor musste aber unbedingt noch die neue Bar in Göppingen ( Mayers ) getestet werden.
Nochbr, der geile Typ, hat sich gleich mal nen Bus rausgelassen, mit dem wir dann eine sehr interessante Fahrt nach Göppingen hatten.
Mayers Cocktail - Long Island Istea 0,2 = 7,20€ .. XXL Jumbo = 0,5 = 8,80€. Wäre ja schön bescheuert gewesen, da nen kleinen zu verkösten, deshalb gleich die richtigen Gläser bestellt:

In dem Laden läuft echt klasse Musik.. Geniale alte House-Klassiker, aber auch aktueller Stoff. Das gute Gletscherwasser gibts dort, leider mit 2,50 für nen kleinen Shot recht hoch angesiedelt, deshalb vielen Dank Tobischd, für den doppelten! ;)

Fazit zum Mayers: Geniales Ding! :)
Hier noch ein paar Pics:




So bestellte man danach ein Taxi um im Rouge mal richtig durchzustarten... Schon um 22.40 war eine ewig lange Schlange davor... Ungefähr eine Stunde später war ich auch endlich mal drin, bisschen gestresst vom anstehen gings aber auch gleich richtig rund. Es war natürlich einiges los und die Musik war zu Beginn auch sehr klasse. Beim großen Gewinnspiel mitgemacht und dann ab an die Bar und Tanzflächen!

Und hier noch ein kleines Video, welches zeigt, dass wirklich so richtig was los war :
Fand es durchaus gelungen, bis auf den Abgang...
Wollte unbedingt noch ein Hamburger essen, aber keine wollte mir ein holen gehen, während ich noch 15 Minuten anstehen musste, um rauszukommen (Oo)
Als ich dann draußen war und mich selbst anstellte und gerade dran gekommen wäre, war das Taxi da -.-'

Aber abgesehen davon, geiler Abend! Frag mich bis heute noch, wer den Tisch kaputt bei unser kleinen aber feinen Sitz-Ecke kaputt gemacht hat.. Schlimm sowas!

Bis zum nächsten Mal
:)

Freitag, 12. November 2010

Die beste Kontor aller Zeiten.

Seit Kontor 35 hab ich keine mehr verpasst, aktuell ist die 47e draußen. Jedes mal hoffe ich, dass die neueren an die eine Kontor rankommen. Aber jedes Mal werde ich wieder enttäuscht.. 



KONTOR 41 CD 1 ist einfach unschlagbar:


CD1: MIXED BY JENS THELE
01. MICHAEL MIND – BAKER STREET
02. SELDA – 100% PURE LOVE (SPENCER & HILL REMIX)
03. BART B MORE VS. OLIVER TWIZT – FINALLY
04. R.I.O. – WHEN THE SUN COMES DOWN (SPENCER & HILL REMIX)
05. MASSIVEDRUM FEAT. PM – FIESTA
06. SPENCER & HILL – RIGHT ON TIME
07. SCOTTY – THE BLACK PEARL (DAVE DARELL REMIX)
08. THE REAL BOOTY BABES – I KISSED A GIRL (PH ELEKTRO REMIX)
09. SEBO REED – KOROBIKI
10. STEVE MAC – PADDY’S REVENGE
11. THE DISCO BOYS – SHADOWS
12. ERIC PRYDZ – PJANOO
13. KIDDA – UNDER THE SUN (HERVE’S AIN’T NO SUNSHINE MIX)
14. FATBOY SLIM VS. FUNKAGENDA – WHAT THE FUCK
15. CIDINHO & DOCA – RAP DAS ARMAS
16. MARK SIMMONS – BABARABATIRI
17. DAVE DARELL – FREELOADER
18. JANSEN – STARING AT THE SUN (DBN MIX)
19. FRAGMA – MEMORY
20. FISH & CHIPS VS. TANYA LOUISE – DEEP IN YOU (NICOLA FASANO & STEVE FOREST MIX) 


Es gibt einfach kein Song, der nicht genial darauf ist. Und auch die 2. CD kommt nach anfänglichen Problemen so richtig in Fahrt. 

Es kann nie schaden, diese MP3 auf ein Fest mitzunehmen, da einfach alles passt! 
Hier ein kurzer Mix:

Donnerstag, 11. November 2010

Female Twitters & Blogs!



Immer öfter Folge ich Frauen bei Twitter, und ich muss echt zugeben, dass immer öfter der ein oder andere gute Spruch dabei ist. Außerdem bin ich dadurch auch auf einen richtig guten Blog gestoßen: http://luckyhundertmark.wordpress.com/

Zum Thema Twittergirlys :D

"da fällt mir ein nein vom herzen."
"Ich bin zu romantisch für diese verfickte Scheisse."
"Manchmal dauert es Jahre, bis man den Bogen raus hat.Und dann fehlt der Pfeil."
"Lass uns Fremde bleiben."
"Ich bin schwer hörig."
"Frauen und Männer gucken aus völlig verschiedenen Gründen gerne Filme, bei denen man Taschentücher braucht."
"verliebt sein ist schlimm. entweder bist du so traurig, dass du dir irgendwas antun willst, oder so glücklich, dass das alle anderen wollen."
-> N303n
"Sei nett zu mir, ich hab dir Titten mitgebracht."
"Einmal noch duschen, dann ist Weihnachten."
"Wie nett, mir hat jemand "Ficken?" in den Schnee auf dem Auto geschrieben. Der Depp hat nur leider keine Telefonnummer hinterlassen."

Wers nicht kapiert, für den kann ich nur @UARRR zitieren:
"Versteh ich nicht:

"

Mittwoch, 10. November 2010

Review: Alias


Nachdem ich seit einiger Zeit keine neuen Serien mehr angefangen hab, hat mich mein Kollege überredet unbedingt in Alias reinzuschauen.
Der Pilot ist anfangs verwirrend, sicherlich hat ich auch erst Vorurteile gegen so eine etwas "ältere" Serie (2002) und hab sie nach dem Piloten erstmal liegen gelassen.
In den letzten Wochen aber immer mal wieder reingeschaut, und wenn man sich etwas konzentriert, kommt man eigentlich sehr gut mit. Und ich muss nun nach der ersten Staffel sagen, AWESOME!
Wieviele Twists es gibt, wieviele Cliffhänger (von J.J. Abrams also der Schreiber von Lost & Fringe) und er ist ein Freund von Cliffhänger. Um mal eben das typische Intro zu zitieren, um was es in Alias geht:
Mein Name ist Sydney Bristow. Vor sieben Jahren wurde ich von einer Geheimen Abteilung des CIA rekrutiert, die sich SD-6 nennt. Ich wurde zu einer Agentin ausgebildet und musste Geheimhaltung schwören, aber ich konnte es meinem Verlobten nicht verschweigen. Als der Leiter von SD-6 das herausfand, ließ er ihn töten. Da erfuhr ich die Wahrheit: SD-6 ist nicht Teil des CIA, ich habe für den Feind gearbeitet, von dem ich dachte ich würde ihn bekämpfen. Jetzt bin ich eine Doppelagentin für die CIA, wo mein Kontaktmann ein Mann namens Michael Vaughn ist. Nur noch eine weitere Person weiß die Wahrheit über das, was ich tue. Ein anderer Doppelagent bei SD-6. Ein Mann, den ich kaum kenne - mein Vater.
In jeder Folge bekommt Sydney einen Auftrag von SD-6, danach einen Gegenauftrag von der CIA. Sie schlüpft in 1000 Rollen und 1000 sexy Outfits, es ist immer wieder ein Hingucker!

Nach allem was ich gehört hab, soll Alias erst noch in den späteren Staffeln richtig spannend werden, aber ich kann mit gutem Gewissen schon die erste Staffel empfehlen!


Dienstag, 2. November 2010

Naiklas' Blog first Year.


Tonights the night.
(Wer noch kein Fan von Naiklas'Blog auf Facebook ist, hier der Link
-> http://www.facebook.com/NaiklasBlog )

Es ist soweit. Naiklas' Blog wird nun genau 1 Jahr alt. Mit bald 9000 Unique Visitors bin ich eigentlich recht zufrieden, ich hätte mir nur etwas mehr Comments gewünscht ;D ..
182 Posts, das sind genau alle zwei Tage ein Beitrag. Wobei ich zugeben muss, dass es in letzter Zeit etwas ruckelt am bloggen, dafür will ich euch aber auch nur noch qualitativ hochwertige Beiträge liefern.
Die Wochenzitate wurden jede Woche aktuell gehalten, bis zum Sommer gab es auch noch die wöchtenlichen Songs der Woche, jedoch beschränk ich diese jetzt nur noch auf große und übergute Lieder.
Serien, Internet, Partys. Natürlich werde ich damit auch weiter machen. Aber erstmal lass ich das vergangene Jahr mal etwas aufblühen.

Letztes Jahr um die Zeit hatte ich einige Probleme und es ging mir nicht besonders gut. Verlassen von den besten Freunden, verarscht und rumgeschubst von Leuten, denen man vertraut hat und die einem wichtig waren. Abgrenzt von allem und allen, musste sich dringend was ändern und es hat sich was geändert. Natürlich lag es auch an meiner Einstellung, den Willen, dass sich was ändern muss. Wie hier schon öfters geschrieben, war mein Start im Fitnessstudio ein guter Einstieg, um wieder neuen Kontakt zu schließen. Mir gings und gehts auch heut noch nicht um irgendwelche große Muskelpakete aufzubauen, ich finds einfach nur immer wieder spaßig sich dort mit Leuten zu unterhalten.
Silvester im Partyraum war dann auch noch richtig wichtig für mich. Gute Gespräche gehabt, lässige Rede gehalten und wieder an Selbstvertrauen gewonnen. Langsam war ein Weg der Besserung in Sicht. Auch im Job lief es immer besser zu der Zeit, erste Gehaltserhöhung bekommen und die Probezeit erfolgreich bestanden. Gerade durchs Fitness wieder Kontakt zu einem der besten aufgenommen und es war einfach immer wieder gut mit ihm zu reden. Wagner, dank dir! Durch ihn auch auf Chuck gekommen, was mir dann endgültig wieder Freude bereitete. Nach jeder Folge einfach ein gutes Gefühl gehabt mit Grinsen ins Bett oder weg gegangen.
Zu der Zeit kam ich auch immer mehr in die Twitter Szene rein, ohne die ich heute sicherlich nicht mehr auskommen würde.
Ich will hier noch nicht alles detailiert durchgehen, dafür folgt ein Jahresrückblick 2010 an Neujahr.
Ich möchte nur sagen, dass mittlerweile alles bei besten ist, mir es derzeit blenden geht und wie ich noch vor einem Jahr dachte, dass alles überhaupt kein Sinn mehr hat, nun fast alles einen Sinn macht.
Es hat eine Weile gebraucht und ich denke, man muss solche Phasen mitmachen, um zu erkennen, was einem wichtig ist, und wie man auf bestimmte Ereignisse reagieren soll.
"Everything will be okay in the end. If it's not okay it's not the end."

In diesem Sinne. Naiklas!


P.S.:

Zum ein jährigen Jubiläum gibts hier ein kleines Gewinnspiel für die Leute, die mich persönlich kennen.
Postet in einem Kommentar euren Lieblingsblogeintrag von Naiklas' Blog mit Begründung warum er euch gefällt.
Zu gewinnen gibt es einen Vodka Bull bei einem größerem Fest! (Rouge etc.)
Die Aktion läuft bis Ende dieser Woche (7. November 2010) und ausgelost wird per Zufall. Name + Kommentar sollten halt vorhanden sein ;)


Mittwoch, 27. Oktober 2010

Satzähnlichkeiten?

So über die Wochen bei Twitter gesammelt, irgendwie ist das doch jedes Mal dasselbe oder nicht?



"Hast Du denn nie eine eigene Meinung?" "Weiß nicht. Was meinst Du denn dazu?"

"Warum beschuldigst du immer andere, wenn es Probleme gibt?" "Nicht ich tue das, du tust das!"

"Du weißt auch immer alles besser!" "Nein, weiß ich nicht." "Siehst du? Schon wieder!"

"Wenn meine Frau sagt, dass sie immer Unrecht hat, hat sie dann immer noch Unrecht?"


Mittwoch, 20. Oktober 2010

Fuck You.








Donnerstag, 14. Oktober 2010

Nette Geschichte.


Eines Tages entschloss sich der Wahnsinn, seine Freunde zu einer Party einzuladen. Als sie alle beisammen waren, schlug die Lust vor, Verstecken zu spielen. "Verstecken? Was ist das?" fragte die Unwissenheit. "Verstecken ist ein Spiel: einer zählt bis 100, der Rest versteckt sich und wird dann gesucht," erklärte die Schlauheit. Alle willigten ein bis auf die Furcht und die Faulheit. Der Wahnsinn war wahnsinnig begeistert und erklärte sich bereit zu zählen. Das Durcheinander begann, denn jeder lief durch den Garten auf der Suche nach einem guten Versteck. Die Sicherheit lief ins Nachbarhaus auf den Dachboden, man weiß ja nie. Die Sorglosigkeit wählte das Erdbeerbeet. Die Traurigkeit weinte einfach so drauf los. Die Verzweiflung auch, denn sie wusste nicht, ob es besser war sich hinter oder vor der Mauer zu verstecken. "...98,99,100!" zählte der Wahnsinn. "Ich komme euch jetzt suchen!" Die erste, die gefunden wurde, war die Neugier, denn sie wollte wissen, wer als erster geschnappt wird und lehnte sich zu weit heraus aus ihrem Versteck. Auch die Freude wurde schnell gefunden, denn man konnte ihr Kichern nicht überhören. Mit der Zeit fand der Wahnsinn all seine Freunde und selbst die Sicherheit war wieder da. Doch dann fragte die Skepsis: "Wo ist denn die Liebe?" Alle zuckten mit der Schulter, denn keiner hatte sie gesehen. Also gingen sie suchen. Sie schauten unter Steinen, hinterm Regenbogen und auf den Bäumen. Der Wahnsinn suchte in einem dornigen Gebüsch mit Hilfe eines Stöckchens. Und plötzlich gab es einen Schrei! Es war die Liebe. Der Wahnsinn hatte ihr aus Versehen das Auge rausgepiekst. Er bat um Vergebung, flehte um Verzeihung und bot der Liebe an, sie für immer zu begleiten und ihre Sehkraft zu werden. Die Liebe akzeptierte diese Entschuldigung natürlich. Seitdem ist die Liebe blind und wird vom Wahnsinn begleitet...


Montag, 4. Oktober 2010

Song der Woche (KW 40)


Beste Lied von Clubs Sounds 54 ;)

Freitag, 24. September 2010

Serientagebuch moves to GoogleDocs!

Nachdem ich mein Serientagebuch bei den neuen docs.com von Microsoft&Facebook veröffentlicht habt, war ich anfangs noch sehr begeistert von dem Grundprinzip. Jedoch ist die Umsetzung noch sehr mangelhaft. Es gibt kaum funktionien, die es im normalen Office gibt, die Seite ist verdammt langsam und funktioniert auch nicht immer tadellos. 
Deswegen hab ich das ganze nun zu GoogleDocs verlegt, welches um einiges besser ist. Von der Bedienung über die Performence und auch die Vielfältigkeit.

Hier ist der Link dazu: > Serientagebuch <
Noch ein kleiner Schönheitstipp: Klickt oben links auf Ansicht -> Seite mit fester Breite. Wenn der Haken dort gesetzt ist, ließt sich alles viel angenehmer.

Ich werde ab nun wieder alle Folgen aufnehmen, auch wieder ältere füllen. Unter der Sektion Updates stehen immer, wann welche Updates gemacht worden sind...Außerdem werd ich in nächster Zeit auch noch einige Bilder & Links zu diversen Serien/Folgen posten, also schaut immer mal wieder vorbei :)
Ich suche außerdem noch so etwas wie eine Comment-Funktion, damit man auch über die einzelnen Folgen diskutieren kann.

Schönen Start ins WE!

nA!kLa$17 ;)

Montag, 20. September 2010

Serien-Saison 2010! AND IT GOES ON ! ;-)

Das Warten hat eine Ende! Heute Nacht noch gehen die besten Serien mit neuen Folgen wieder on Air! Diesmal werde ich mein Serientagebuch wieder weiterführen, damit ihr vergleichen könnt und auch eure Meinung dazu beitragen könnt.. Serientagebuch: www.docs.com/R7J

Achtung, folgenderer Text kann Spoiler enthalten, also nicht weiterlesen, falls ihr nich gespoilert werden wollt ;)

Two and a Half Men Season 8

Aufgehört hat die 7. Staffel mit Charlie beim sozialen Dienst, weil er betrunken am Steuer erwischt wurde. Irgendwie ziehen sich da deutliche paralellen zu seinen richtigen Leben. Aber zur kommenden Staffel: Ich hoffe, dass Chelsea für immer abgestrichen ist. Charlie ist einfach nicht der Typ für Beziehungen, man sieht in dann doch lieber irgendwelche Frauen aufreißen, als immer nur einer hinterherzulaufen. Jake ist nun wieder ein Jahr älter. hoffentlich machen die auch mal was an seinem Charakter, er verhält sich ja immer noch so wie in Staffel 1. Ansonsten bin ich sehr gespannt, die 7. Staffel wurde gegen Ende immer schlechter, hoffentlich kommen sie aus der Krise.

How I Met Your Mother Season 6
Die 5. Staffel endet nicht wirklich sehr spannend. Lily und Marshall wollen nun ein Kind. Vielversprechend klingen aber ganz klar die Aussagen der Autoren. Sie meinten, dass sie aus den Fehlern der 5. Staffel gelernt haben (Barney != Beziehung, sehr viele Füllerfolgen, etc.) und das die 6. Staffel anders ablaufen wird. Es wird mehr Episodenübergreifende Handlung geben, außerdem wird endlich wieder mehr auf den roten Faden eingegangen. Jedoch wird auch in der Staffel Ted seine Frau noch nicht treffen, den nur Chuck Norris weiß, wer die Mutter ist! Staffel 5 hatte mit 5.08 The Playbook zwar die beste Folge ever, jedoch war der Rest der Staffel nicht immer überzeugend, ganz im Gegensatz zu den davor. Die 6. Staffel muss gut werden :)

Castle Season 3
 Auf Castle bin ich so richtig gespannt. Das Finale der 2. Staffel hörte mit einem sehr emotionalen Moment auf und man will nun endlich wissen, ob Castle und Beckett zusammen kommen. Aber leider wird das in den ersten Folgen nicht der Fall sein. Man kann die ersten 8 Minunten schon seit einer Woche im Netz sehen und diese sind einfach nur unglaublich genial. So eine Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellen gibt es nur ganz selten und deshalb macht es auch so Spaß, die Serie anzuschauen. Nur hoffentlich kommen sie in der Staffel sich endlich mal näher, nochmehr "will-they-wont-they" sollte vermieden werden.

Chuck Season 4
 Oh Chuck me! Wie üblich bauten Schwedak einen Big Gamechanger in das Finale, dass das Warten unerträglich macht. Chucks Mum ist also auch im Spionagegeschäft, man weiß aber noch nicht auf welcher Seite und wieso weshalb warum. Allzeit favourite und natürlich auch heiß ersehnt warte ich auf die Premiere der 4. Staffel. Und die Promo's sprechen für sich! Neues Buy-More, neue Darsteller und neue Chuck-Frisur! Die Steigerung von Staffel 1 auf 2 und 2 auf 3 waren schon überaus genial, wie dann erst die Steigerung von 3 auf 4 sein wird. Morgan & Chuck fest in einem Team, Sarah und Chuck ein paar und Casey und seine Tochter dürften sicherlich auch für den ein oder anderen genialen Moment sorgen! <3

So, das sind erstmal die Serien die heute Nacht starten... The Big Bang Theory läuft ab dieser Season Donnerstags & Dexter Sonntag:

The Big Bang Theory Season 4
 Und auch bei TBBT gab es zum Ende der Season 3 noch einen gewaltigen Cliffhänger. Sheldon auf einem Blind Date und die Frau war vom Typ her genau gleich wie er. Wolowitz fragt Rajesh noch: "Was haben wir nur getan?" und dann wird abgeblendet... Sehr genial, daraus werden sicherlich noch ein paar gute Handlungsstränge folgen. Penny & Lenard waren fast die komplette Season zusammen, gegen Ende verscuhen sie aber wieder die Freundschaftsschiene. Wird 100%ig nicht hinhauen, und auch da hoff ich noch auf ein paar gute Szenen. Die Qualität wurde gegen Ende der 3. Staffel wieder richtig gut, so muss es auch weiter gehen. :)

Dexter Season  5
It's true what they say. Every action has an equal and oppersite reaction. It's the law of the universe. Natures way to balancing the scale. 
Eine der besten Promos aller Zeiten und nach dem Cliffhänger der 4. Staffel auch bitter nötig! Mit dem Tod von Rita hat niemand gerechnet und wird jetzt alles umschmeißen. Die Ermittlungen laufen gegen Dexter, er muss auf 3 Kinder aufpassen und noch seiner Sucht nachkommen? Ich hoffe zwar auch wieder auf Dramatik, aber trotzdem sollte man das ein oder andere Mal noch lachen können, bin mal sehr gespannt wie sie das umgesetzt haben.


Außerdem kommen auch noch gute neue Serien! "The Event" soll das neue 24 werden, mit einer riesen Verschwörungsaktion. Außerdem gibt es auch wieder was neues vom TAAHM/TBBT - Macher Chuck Lorre: Milly & Molly. Zwei Übergewichtige und ihr Alltag. Lorre hat da ein Händchen für Sitcomes, wird sicher wieder ein Renner! 

Reviews folgen diese Woche, bis dann :)